Back to Nature – Natürliches Terrassenfeeling für den Sommer

Maximale Wirkung bei wenig Aufwand: Natürlichkeit spielt diesen Sommer eine große Rolle und ist einer der Outdoor-Trends 2020. Holz, Korbwaren, Baumwolle und Co. lassen unsere Herzen höher schlagen und setzen die Terrasse, den Garten oder den Balkon schnell, stilvoll und nachhaltig in Szene. Wir zeigen euch, welche WOHNGESUND Terrassendielen diesem Trend das gewisse Etwas verleihen und welche It-Pieces dabei auf keinen Fall fehlen dürfen. 

 

Für einen natürlichen Terrassen-Look sind Terrassendielen aus Holz die erste Wahl. Bei der Farbwahl und dem Erscheinungsbild ist dagegen alles möglich, was euch gefällt: Hell, dunkel, mit oder ohne auffällige Maserung. 

Ihr benötigt ein bisschen Inspiration? Wir zeigen euch hier ein paar Varianten:    

Holzterrasse Cumaru 

Der warme, braune bis rotbraune Farbton und die gewellte Zeichnung machen die Holzterrasse Cumaru zu einem unserer Lieblingsböden für draußen. Die Terrassendielen wirken sehr harmonisch und verkörpern die Leichtigkeit des Sommers. So gelingt der natürliche Outdoor-Style spielerisch. 

Holzterrasse Ipe

Das dunkelbraune, hochwertige Ipe Holz hat eine leichte rötliche oder grünliche Färbung und verleiht dem Natur-Look eine besondere Eleganz. Für alle, die ein extra stilvolles, aber dennoch natürliches Ambiente im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon haben möchten.

Holzterrasse Tigerwood

Mit der Holzterrasse Tigerwood wird der Natur-Look extravagant und edel. Das Besondere an diesem Holz sind der markante, rote bis orange Farbton und die schwarz gestreifte Maserung. Im Lauf der Zeit dunkeln die Terrassendielen zu einem schönen Braunrot nach. 

Natur pur von der Decke bis zum Boden 

Natürlich und nachhaltig – das sind bei diesem Trend nicht nur die Terrassendielen. Absolut stylisch sind in diesem Jahr leichte Rattan-, Bambus- und Weidenmöbel. Sie sehen einfach umwerfend aus und sorgen für ein ebenso entspanntes wie elegantes Flair. Auch Holzmöbel gehören zum Natur-Look dazu. Ein zeitloser Klassiker ist hier Teakholz.  

Da viele von uns diesen Sommer Zuhause verbringen, braucht es im Garten, auf der Terrasse und dem Balkon eine Wohlfühlatmosphäre. Immerhin werden diese in den nächsten Monaten unsere Orte der Entspannung sein. Kissen, Plaids, Teppiche und Felle aus Leinen, Baumwolle, Wolle oder Jute sind schnell arrangiert und haben dabei eine unglaublich hohe Wirkkraft. Leuchten und Windlichter aus Bambus und Rattan machen den Look perfekt.

 

 

Fotos: Wohngesund, AbsloutText & Media - 123RF