Landhausdiele

Landhausdiele

Die Country House Landhausdielen von WOHNGESUND sind in vielen verschiedenen Designs und Oberflächenvarianten erhältlich. Ob geschliffene Holzdielen, gebürstete Landhausdielen, antik gealterte Schloßdielen, rustikale Lärchendielen oder eine Vielzahl von Eichendielen, in mehr als 50 Oberflächenvarianten, bei COUNTRY HOUSE Landhausdielen und Massivholzdielen haben Sie bei Wohngesund eine wahrhaft große Auswahl von Produkten zur Verfügung:

Eiche Landhausdiele handgehobelt (Montafon, Dolomiti, Silvretta, Cordillera)
Eiche Landhausdiele gebürstet (Provence, Cornwall, Gotland, Algarve)
Landhausdiele Castle Antik (Alhambra, Belvedere, Versailles, Mirabell)
Landhausdiele Vienna Classic (Neustift, Mariahilf, Semmering, Freudenau, Grinzing)

Der Vorteil von Landhausdielen ist einerseits, dass eine große und breite Dielenoptik erzielt werden kann, andererseits der rasche Einbau.

Die Landhausdielen und Eichendielen von WOHNGESUND sind grundsätzlich Einblattdielen, das heißt, das sichtbare Deckholz ist aus einem Stück und ein hochwertiges Sägefurnier. Das bedeutet zum Unterschied der herkömmlichen Schälfurnier, das das Rohmaterial unbehandelt verarbeitet wird und daher elastisch bleibt. Dies wiederum verhindert das Ablösen der Deckschicht vom Unterboden der aus nachhaltigem Pappelholz ist. Unsere Landhausdielen weisen eine 4mm Nutzschicht (teilweise 6mm)  auf, welche man mehrmals schleifen kann. Die Gesamtstärke beträgt bei den meisten Produkten 15mm. Unsere Landhausdielen Schlossdielen, mit einer Nutzschicht von 6mm und besonders langen Längen bis zu 5 Metern,  haben eine Dicke von 20-22mm. Auf Vorbestellung sind auch Mehrblattdielen, oder Holzdielen mit gemischten Breiten, erhältlich.

Stärken: 14-22 mm

Breiten: von 120-400mm

Längen: von 1800-5000mm

VERLEGUNG: Unsere Empfehlung ist die vollflächige Verklebung auf Estrich oder Unterlagsplatten. Natürlich können die meisten Wohngesund Landhausdielen auch "schwimmend" auf Estrich verlegt werden, also mit geeignetem Leim in der Nut und Feder verleimen bzw. geklickt werden. Bei entsprechender Eignung des Untergrundes kann schwimmend auch auf alte bestehende Beläge verlegbar. Vorzuziehen ist die vollflächig geklebte Variante da dies die Haltbarkeit sehr erhöht. Wir beraten Sie zu dem Thema gerne kompetent und ausführlich.

OBERFLÄCHE: fertig geölt / lackiert oder roh, gebürstet, patiniert, auch als Altholzdiele erhältlich. Rohe WOHNGESUND Landhausdielen, je nach Holzart, mit entsprechendem WOHNCOLOR Parkettbodenöl oder umweltfreundlichem Bodenlack behandeln.

TIPP: Wenn eine Massivholzdielen-Vollholzdielen-Lösung nicht möglich ist und die Umstände für eine Landhausdiele sprechen (Zeitgründe, Aufbauhöhen beschränkt, eine gewünschte größere Breite etc), ist nichts gegen ein Produkt einzuwenden, bei welchem im Trägermaterial (Gegenzug) Weichholz Verwendung findet, wenn die wichtigen Kriterien wie unbedenkliche Verleimung, hohe Passgenauigkeit, entsprechende Nutzschicht, Sortierungskriterien, etc erfüllt sind.

INFO: Als einer der ganz wenigen Erzeuger bietet WOHNGESUND Landhausdielen in Breiten bis zu 400 mm und Längen bis zu 5 Meter zu erschwinglichen Preisen an!