zurück

Holzterrasse x Bangkirai

Bankirai – Bangkirai Holz wurde bis vor 6-8 Jahren öfter als Terrassenholz eingesetzt aber wird jetzt, aus guten Gründen, kaum mehr verwendet:

  • Es war ein Trend: Bangkirai war ein bekanntes Terrassenholz welches aus Indonesien bzw. Malaysia stammt. Es wurde bis vor ca. 6-8 Jahren wegen seines einheitlich braunen Farbtons und seiner relativ guten Haltbarkeit verwendet.
  • Farbgebung: Das Kernholz von Bankirai – Bangkirai ist graubraun bis rötlich-braun und seine schlichte Textur ist nicht besonders dekorativ. Farblich verändert es sich im Laufe der Jahre und wird zu einem wässrigen Grau.
  • Charakteristisch: Für diese Holzart sind die kleinen Wurmlöcher (Ausflugslöcher von Insekten), Pinholes genannt.

Die Nachteile von Bankirai Terrassendielen:

So beliebt dieses Hartholz war, so große Nachteile haben Bangkirai Terrassendielen leider auch. Im Außenbau wurde es gerne für Bereiche eingesetzt, die stark beansprucht wurden: Für Brücken und Lärmschutzwände, für Gartenmöbel und Gartenzäune, für Unterkonstruktionen und vor allem für Gartenterrassen.

  • Verfärbungen: Ein wesentliches Manko ist unter anderen, dass bei Metallkontakt schwarze Verfärbungen entstehen, zum Beispiel unter Gartenmöbeln, da Bankirai Holz Gerbstoffe enthält, die auf Eisen reagieren. Auch hohe Holzfeuchte und intensive Lichteinwirkung tragen zu deutlichen Verfärbungen dieser Holzart bei.
  • Umweltproblematik: Da bis vor 10 Jahren die Verwendung dieser Holzart stark war, wurden die ursprünglichen Wälder, vor allem in Indonesien, massiv geschädigt. Teilweise sind durch die Verwendung von Bangkirai bereits 80 Prozent der Urwaldflächen abgeholzt!!! Aufgrund dieser Tatsache werden seit Jahren andere, bei weitem nicht so dauerhafte Hölzer unter dem Namen Bangkirai bzw. Bankirai verkauft. Für die Käufer entstehen dadurch gravierende Nachteile die Haltbarkeit von „diesen“ Bangkirai Terrassen betreffend, da diese Holzarten zwar ähnlich aussehen, aber keinesfalls dieselbe Haltbarkeit haben!
  • Verzogene Bankirai Terrassendielen: Neben dem Umweltaspekt, der in unserem Fall ein absolutes No-Go für den Verkauf von Bangkirai Terrassenholz ist, wird Bangkirai in 99% der Fälle ohne vorherige Ablagerung oder Vortrocknung verkauft!! Die Folgen: Dies wirkt sich sehr stark auf das Schwindverhalten aus und die Bangkirai Terrassendielen verziehen sich oft stark. WOHNGESUND wurde beauftragt, den vorhandenen Bankirei/Bankrai Terrassenboden durch abgelagertes und formstabileres Terrassenholz zu ersetzen.
  • Bessere Alternativen: WOHNGESUND bietet wesentlich bessere Alternativen für Ihre Holzterrasse!

Die Holzterrasse Bangkirai im Detail:

  • Oberfläche: wahlweise glatt oder gerillt
  • Oxidation: Farbveränderung hoch – wird heller
  • Brinellhärte: 63 N/mm²
  • Quell- und Schwindverhalten: grundsätzlich mittel, aber hoch durch nicht vorhandene Trocknung
  • Nachteile: Ausbluten, Rissbildung, Splitterungen, hohe Restfeuchte, Verwendung minderwertiger, „grün“ eingeschnittene Rohware, sehr große Umweltproblematik

Holzterrassen von WOHNGESUND:

Setzen Sie auf die Expertise von WOHNGESUND bei Ihrer Garten- und Terrassengestaltung!

  • Wir setzen auf bewährtes Terrassenholz:
    WOHNGESUND setzt ausschließlich auf Terrassenholz der Dauerhaftigkeitsklasse 1, das sich sowohl im Schiffsbau als auch in der Gartengestaltung bewährtes hat. Die Verwendung von mehrere Monate lang getrocknetem Rohholz ist für uns selbstverständlich.
  • Ihr Holzterrassen Experte:
    Profitieren Sie von unserer 20-jährigen Erfahrung auf den Gebieten Holzterrasse, WPC Terrasse, Poolumrandungen und Balkonböden. WOHNGESUND verlegt pro Jahr ca. 25.000 m² Terrassen, Balkone und Poolumrandungen.
  • Beratung bei der Terrassengestaltung:
    Ganz egal, ob Sie Ihre Holzterrasse selber bauen möchten oder Unterstützung durch unser kompetentes Verlegeteam wünschen: Wir beraten Sie gerne! Besuchen Sie einen unserer Schauräume in Wien, Gerasdorf, Wr. Neustadt oder Graz und lassen Sie sich die unterschiedlichen Ausführungen und Farben unserer Holzterrassen zeigen!

Holzterrasse von Wohngesund!

Haben Sie Fragen zu unserer Holzterrasse Bangkirai?

Unsere Verkaufsberater kümmern sich gerne um Ihr Anliegen!

  • Schicken Sie uns eine Online-Anfrage.
  • Oder rufen Sie uns an, gratis aus ganz Österreich:
    0800/25 22 11

Anfrage zu Holzterrasse x Bangkirai

BPC und Lärchenböden sind bei Terrassen am problematischten

Problematische Holzarten für Terrassendielen und WPC-/BPC- Terrassenmaterialien