zurück

Holzterrasse Teak Burma

Eine edle Teakholz Terrasse ist eine ausgezeichnete Wahl! Das Terrassenholz aus Burma ist mit seiner lebendigen Zeichnung, der schönen braunen Farbtönung und nicht zuletzt durch seine stabilen und witterungsbeständigen Holzeigenschaften besonders beliebt.

Das Besondere an der Holzterrasse Teak Burma:

  • Ein edles Terrassenholz:
    Das Edelholz Teak ist eines der besten Hölzer für den Außenbereich. Formstabil, witterungsbeständig und sehr strapazierfähig ist es perfekt für Holzterrassen, Balkonböden oder als Poolumrandung geeignet. Unser echtes Teakholz stammt aus Asien, wo Teakbäume Höhen von 35 Metern und mehr erreichen können.
  • Terrassendielen mit der besonderen Optik:
    Teak Terrassendielen kommen mit ihrer olivbraunen Farbe besonders schön im Garten zur Geltung. Dunkle Streifen im Holz sind typisch für Burma Teak und wirken besonders attraktiv. Das anfangs eher hellbraune Holz dunkelt im Laufe der Zeit nach und vergraut in der Folge zu einem silberfarbigen Ton.
  • Widerstandsfähig und extrem beständig:
    Burma Teak ist mit der Dauerhaftigkeitsklasse 1 nicht nur sehr dauerhaft, sondern auch natürlich resistent gegenüber Holzschädlingen wie Insekten, Termiten, Pilzen oder Chemikalien. Kein Wunder, dass Teakholz schon seit langer Zeit im Schiffsbau äußerst beliebt ist.
  • Feuchtigkeitsabweisend:
    Dank seines erhöhten Ölgehaltes sind Teak Terrassendielen wasserabweisend und eignen sich somit ausgezeichnet für Teich- oder Poolumrandungen. Hinzu kommen noch konservierende Eigenschaften, die das ölhaltigen Teakholz zu einer ausgezeichneten Wahl für Ihre Holzterrasse oder Ihren Balkon macht!
  • Unsere Empfehlung:
    Eine Holzterrasse aus echtem Burma Teak zählt neben Diamantnuss Terrassendielen und einem Cumaru Terrassenboden zu den Top 3 der Empfehlungen von WOHNGESUND für Ihre Holzterrasse!

Die Holzterrasse Teak Burma von WOHNGESUND im Detail:

  • Dauerhaftigkeit: sehr dauerhaft
  • Oberfläche: wahlweise glatt oder gerillt
  • Oxidation: Farbveränderung mittel
  • Brinellhärte:  29 N/mm²
  • Quell- und Schwindverhalten: stabil
  • Nachteile: hochpreisig

Holzterrassen von WOHNGESUND:

Setzen Sie auf die Expertise von WOHNGESUND bei Ihrer Garten- und Terrassengestaltung!

  • Wir setzen auf bewährtes Terrassenholz:
    WOHNGESUND setzt ausschließlich auf Terrassenholz der Dauerhaftigkeitsklasse 1, das sich sowohl im Schiffsbau als auch in der Gartengestaltung bewährtes hat. Die Verwendung von mehrere Monate lang getrocknetem Rohholz ist für uns selbstverständlich.
  • Ihr Holzterrassen Experte:
    Profitieren Sie von unserer 25-jährigen Erfahrung mit Holzterrassen, WPC Terrassen, Poolumrandungen, Dachterrassen und Balkonböden. WOHNGESUND verlegt pro Jahr ca. 30.000m² Terrassen, Balkone und Poolumrandungen.
  • Beratung bei der Terrassengestaltung:
    Ganz egal, ob Sie Ihre Holzterrasse selber bauen möchten oder Unterstützung durch unser kompetentes Verlegeteam wünschen: wir beraten Sie gerne! Besuchen Sie einen unserer Schauräume in Wien 7. oder Wien 3., Gerasdorf, Wr. Neustadt oder Graz und lassen Sie sich die unterschiedlichen Ausführungen und Farben unserer Holzterrassen zeigen!

Holzterrasse von Wohngesund!

Haben Sie Fragen zu unserer Holzterrasse Burma Teak?

Unsere Verkaufsberater kümmern sich gerne um Ihr Anliegen!

Schicken Sie uns eine Online-Anfrage.
Oder rufen Sie uns an, gratis aus ganz Österreich:
0800/25 22 11

Anfrage zu Holzterrasse Teak Burma

Dieses Formular ist mit Mollom gegen Spam geschützt.

Aktion gültig bis 25. November 2017

BPC und Lärchenböden sind bei Terrassen am problematischten

Problematische Holzarten für Terrassendielen und WPC-/BPC- Terrassenmaterialien