Die Outdoor-Trends 2019: Wohnzimmerfeeling für draußen

Unbequeme und unansehnliche Outdoor-Möbel aus Plastik? Nein danke! Wir haben uns für euch umgesehen: Die Outdoor-Trends für 2019 versprechen viel Gemütlichkeit, viel Grün und neu interpretierte Materialien.

Die Temperaturen steigen und wir möchten so viel Zeit wie möglich im Garten, auf der Terrasse und dem Balkon verbringen. Um dabei auch wirklich vom Alltag abschalten und entspannen zu können, braucht es eine angenehme Atmosphäre. Wer möchte schon gerne stundenlang auf wackeligen und harten Sesseln sitzen?
 
2019 setzt sich die Entwicklung der letzten Jahre in Richtung Komfort und Wohlfühloase weiter fort. Dafür sorgen großzügige Möbelstücke aus hochwertigen Materialien und viele Accessoires.
 

Freiluftwohnzimmer

Das Thema Freiluftwohnzimmer steht bei den Outdoor-Trends ganz weit oben. Die Übergänge zwischen Innen- und Außenbereich verschwimmen, die neuen Outdoor-Möbel sind optisch kaum noch vom restlichen Interieur zu unterscheiden. Bequeme Sitzgruppen, Sofas sowie Lounge- und Hängesessel mit witterungsbeständigen XL- Polsterauflagen erobern den Outdoor-Bereich.
 

Auch Freiluftbetten sind in dieser Saison ein Must-have. Ein zusätzlicher Blickfang sind die sehr niedrigen Höhen vieler Outdoor-Möbel.
 

Retro-Look ganz neu

Im Materialmix oder für sich allein: Natürliche Materialien wie Rattan und Korbgeflecht, aber auch Stahlrohr erleben bei den aktuellen Outdoor-Möbeln eine Renaissance. Ihr altmodisches Image haben sie hinter sich gelassen. Die Möbel-Klassiker präsentieren sich jetzt in einem filigranen, reduzierten und edlen Design. Ebenfalls ein Dauerbrenner im Outdoor-Bereich: Aluminium und Teakholz.
 

Freiluftküche

Auch das Kochen findet in diesem Sommer vermehrt draußen statt. Ob als individuell zusammengestellte Küche oder fertiges Modul: Mit den praktischen Outdoor-Küchen ist alles an einem Ort verstaut - vom Geschirr bis hin zu den Koch- und Grillutensilien. Stressiges Hin- und Herlaufen gehört somit der Vergangenheit an. Das sorgt für zusätzliche Entspannung.
 

Outdoor-Dekoration

Outdoor-Leuchten und Girlanden, Outdoor-Teppiche, originelle Tischfeuer, Windlichter und jede Menge Outdoor-Kissen: Diese Dekoelemente bringen das wohnliche Ambiente des Wohnzimmers direkt in den Außenbereich.
 

Für den natürlichen Look sind Pflanzen ebenfalls ein Muss - und zwar sehr viele Pflanzen. In schicken Übertöpfen kommen sie besonders schön zur Geltung.
 

Der Boden

Last but not least: Die Terrassendielen. So gemütlich und stilvoll die Outdoor-Trends sind, ohne den dazu passenden Boden kann die Wirkung des Looks ganz schnell zerstört werden. Qualitätsvolle Terrassendielen aus Holz oder WPC folgen dem Ruf nach Gemütlichkeit und sind Teil der Outdoor-Trends 2019.
 
Ihr sucht noch nach der idealen Terrasse, die perfekt zu euch und eurem Einrichtungsstil passt? Kommt vorbei, wir beraten euch gerne.

 

 

Fotos: Wohngesund & AbsolutText - 123RF.com