Wohnen wie in Kitzbühel: Der Chalet-Look 2.0

Wohnen wie in Kitzbühel: Der Chalet-Look 2.0

 

Das idyllische Cottage in England, das französische Landhaus oder die urige Berghütte in den österreichischen Alpen. Eingerichtet wird oft originaltreu im jeweiligen regionalen Landhausstil. Nun erstrahlt der Hüttenlook in ganz neuem Glanz: Beim extravaganten Chalet-Look wird Traditionelles beibehalten und völlig neu interpretiert. Kosmopolitisch, edel, modern und naturverbunden sind bei diesem Style kein Widerspruch mehr.

Stilecht wie in einem Chalet in den Alpen wohnen? Wer schon im passenden Haus mit idyllischem Bergpanorama lebt, hat natürlich Heimvorteil. Aber keine Sorge, ihr braucht für den Look nicht gleich nach Kitzbühel zu ziehen. Mit außergewöhnlichen Accessoires passt der edle Hüttentrend genauso gut in die Stadtwohnung und lässt sich hervorragend in fast jede bestehende Einrichtung integrieren. 

Besonders mit eher modernen Möbeln kann der Chalet-Look toll umgesetzt werden. Der stylische Alpen-Trend präsentiert sich dabei enorm vielseitig. Doch weniger ist auch hier mehr. Gelungen ist der neue Chalet-Stil dann, wenn hochwertige und vor allem natürliche Materialien eingesetzt wurden und der Raum nicht mit kitschigen Berg-Accessoires überladen wird.  

Edle Basics

Beim exklusiven Chalet-Look geben gedeckte Farben den Ton an. Graunuancen, Schwarz oder erdige Braun- und Naturtöne finden sich auf Sofas, Decken, Fellimitaten, Kissen, Teppichen, Bettwäsche oder Lampenschirmen. 

Der Boden: Holz

Auch beim modernen Chalet-Look ist Holz die Basis bei der Innenraumgestaltung. Wie geschaffen für den alpinen Bodenbelag sind Landhausdielen aus Eiche. 

Durch die große und breite Dielenoptik der Landhausdielen kann bei der Raumgröße ein wenig geschummelt werden: Euer neues Chalet wirkt dann optisch gleich um einiges größer. Die Verlegerichtung kann diese Raumwirkung noch verstärken: Wird quer verlegt, erscheint der Raum breiter. Bei der Längsverlegung wird der Raum weiter und optisch verlängert. Ein weiterer Vorteil von Landhausdielen: Sie sind sehr widerstandsfähig und können dazu noch rasch verlegt werden. Wir haben unsere persönlichen Chalet-Look-Favoriten für euch zusammengestellt:

  • Landhausdiele Eiche Chateau Chevalier
    Geölt, gebürstet, gelaugt und antik gebeizt. Ein absoluter Top Boden aus der Design-Linie Antik.
  • Landhausdiele Eiche Grafenstein
    Bronzene Optik, gealtertes Aussehen und ein hoher Astanteil. Ein wunderschöner Boden, der extrem natürlich wirkt. 
  • Schlossdiele Eiche Champagne Woodlook
    Geölt, große Äste, gespachtelte und gekittete Risse, XXL Längen und Breiten. Die Oberfläche gehobelt oder gebürstet. Ein unglaublich schicker Boden aus der Castle Kollektion. Besonders für große Räume geeignet.

Hier findet ihr die gesamte Landhausdielen-Kollektion

Alpine Designtapeten für die Wand

Lange aus dem Wohnbereich verbannt, erleben Tapeten ein regelrechtes Revival. Mit einer Wanddeko im alpinen Style können besondere Plätze im Raum kreiert werden. Damit es nicht überladen wirkt: Nur einzelne Wände oder Nischen tapezieren. Eine Chaiselongue mit kuscheligen Kissen samt Felldecke davor und der neue Lieblingsplatz ist fertig. Karos, Streifen, von der Bergwelt inspirierte Tier-Motive oder Alpenblumen wie Enzian oder Edelweiss. Schlicht oder etwas schriller, erlaubt ist alles, was gut mit dem Rest des Interieurs harmoniert und vor allem das, was gefällt. 

 

Eine Wand aus Landhausdielen

Was am Boden top aussieht, kommt beim Chalet-Stil auf der Wand genauso gut an. Für einen authentischen Look: Mit den Paneelen ganze Wände veredeln oder einzelne Highlights setzen. 

Kronleuchter trifft auf Hirschgeweih

Als Ergänzung zum Holz sorgen Naturmaterialien wie Stein und Leder für einen exquisiten Look. Was nicht fehlen darf, ist ein Kronleuchter im Alpenlook, oder klassisch, am besten in Schwarz. Für das richtige Feeling im Raum: Kerzenständer, hochflorige Teppiche, Kunst-Felle, Wolldecken, hippe Hirschgeweihe und Sofakissen aus Fell, Leder oder Wolle. Gut ausgewählte Accessoires geben dem Chalet-Look einen Hauch von Luxus. 

 

Coole Indoor-Feuerstellen

Zum stilechten Landhaus-Feeling gehört natürlich noch ein Kamin. Doch nicht jeder hat die Möglichkeit, einen klassischen Kamin in seinem Wohnzimmer zu installieren. Eine gute Alternative für den Chalet-Style in der Stadtwohnung sind Bioethanolkamine, die ganz ohne Kaminabzug auskommen. Für den Tisch, die Wand oder als Standkamin gibt es die Deko-Feuerstellen in vielen unterschiedlichen Designs und Größen. 

Wie gefällt euch der trendige Chalet-Look? Würdet ihr euch im modernen Landhausstil einrichten?

Fotos: AbsolutText 123RF

Neuen Kommentar schreiben