Alle Filialen regulär geöffnet - besuchen Sie uns! Zu den Filialen

Natürlich schön – die Terrassentrends 2022

veröffentlicht in Produkt- und Einrichtungs Tipps am 22.03.2022

Mit den wärmeren Temperaturen werden auch endlich wieder die Gartenmöbel abgestaubt und aus dem Keller geholt. Doch wer hat nicht mal Lust auf Veränderung? Erfrischt eure Outdooroase jetzt mit den neuesten Terrassentrends!

2022 ist „back to nature“ angesagt – oder sollten wir lieber „in nature“ sagen? Denn auch bei den Outdoortrends heißt es dieses Jahr: so natürlich wie möglich. Warme, neutrale Farben und viele Pflanzen sind jetzt ein Muss. Wir haben deshalb auch gleich unsere wärmsten Bodenempfehlungen hinzugefügt. Für einen gelungen Start in den Sommer.

Hygge

Ihr habt richtig gehört! Wir tragen den kuscheligen Wohnstil nach draußen. Immerhin können Sommernächte schon mal recht frisch und vor allem lang werden. Wer möchte sich da nicht gerne in die Kissen schmeißen und unter die warme Decke flüchten? Der Hygge-Stil lebt förmlich von natürlichen Materialien und Minimalismus. Rattan ist hier euer engster Freund und ständiger Begleiter, egal ob Möbelstücke oder Accessoires. Neutrale Farben wie Grau und Beige können durch farbliche Akzente aufgefrischt werden, sollten sich aber auf Farben im natürlichen Spektrum beschränken.

Den lässigen Look bekommt ihr am besten mit der WOHNDECK® WPC Terrasse Wildlife Kristall hin.

RustikalHolzterrasse Diamantnuss

Wenn ihr bei den Gartenmöbeln Metall statt Rattan bevorzugt, ist der rustikale Stil die perfekte Wahl für euch. Für einen authentischen toskanischen Villen-Look empfehlen wir euch cooles schwarzes Metall. Das dunkle Metall kombiniert ihr am besten mit schönen, rötlichen Hölzern. Das wirkt extrem edel. Bei Farben wird hier eher gespart, um den Fokus nicht von der Natürlichkeit zu lenken. Greift eher zu dezenten Farben wie beispielsweise Creme. Perfekt wirds mit Vasen und Blumentöpfen aus Terrakotta.

Eine Holzterrasse aus Diamantnuss ist hier ein absolutes Muss und eine elegante Ergänzung zu diesem Stil.

MediterranWPC Terrasse Cotto

Nirgendwo fühlt es sich mehr nach Sommer an als am Meer selbst. Wer dieses Jahr nicht ans Meer kann, kann sich noch immer das Meer nach Hause holen. Na ja, fast – aber mit ein bisschen Kreativität holt ihr euch zumindest ein bisschen „dolce vita“ in den eigenen Garten. Bequeme Sitzflächen und ein Platz fürs Essen mit Familie und Freunden sind dabei wichtig. Viele Blumen und Pflanzen sorgen für das richtige Ambiente und duften zudem auch noch umwerfend gut. Ein schattiger Platz für die wohlverdiente Siesta darf da natürlich auch nicht fehlen.

Unsere Bodenempfehlung dazu: WOHNDECK® WPC Terrasse Cotto.

Ihr plant eure erste Terrasse, wollt renovieren oder habt Lust auf eine Veränderung? Dann kommt uns besuchen und profitiert von unserer 30-jährigen Erfahrung im Terrassenbau!

veröffentlicht in Produkt- und Einrichtungs Tipps am 22.03.2022